Nominierungen 2017

Der Leseclub Augustiniok ist in der Jugendjury des Deutschen Jugendliteraturpreises.


Posts mit dem Label Bastian(10) werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Bastian(10) werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 24. März 2016

Gangster-Oma

David Walliams

Rowohlt Taschenbuch Verlag


Ben muss jeden Freitag bei seiner Oma verbringen, wenn seine tanzverrückten Eltern das Tanzbein schwingen. Bens Oma ist zwar nett, aber sooooooo langweilig! Immer will sie bloß Scrabble spielen und isst den ganzen Tag nichts anderes als Kohlsuppe – igitt! Doch einies Tages findet Ben heraus, dass seine Oma ein Geheimnis hat: Sie war früher eine berühmte Juwelendiebin! Und jetzt plant sie ihr größtes Ding: Sie will die Kronjuwelen der englischen Königin stehlen! Ben ist Feuer und Flamme. Was für ein Abenteuer! Von nun an können die Freitage gar nicht schnell genug kommen.

Ich finde das Buch sehr verrück, humorvoll, cool und komisch - sehr empfehlenswert!





Gelesen von Bastian (10)



Dienstag, 15. März 2016

Die Knallerbsenbande

Sandra Grimm

Carlsen


Semmel, Matti, Jolle und Muckel sind die Knallerbsenbande. Mit Flitschen und supercoolen Fahrrädern stürzen sie sich in ein neues Abenteuer: Ein Jäger verschwindet und die Knallerbsenbande findet geklaute Elektrogeräte. Steckt dahinter der fiese Herr Henk? Das ist ihnen jetzt fast etwas zu aufregend, doch am Ende stirbt keiner und sie werden zu den Helden der Stadt.


Dieses Buch ist eines der coolsten Bücher, die ich bis jetzt gelesen habe. Es ist humorvoll und spannend. Es erzählt etwas über eine Bande, die zwar nicht sehr stark ist, aber zusammen hält. 


Ich empfehle es jedem ab 8


 

                                                                                                                

Gelesen von Bastian (10)











Dienstag, 8. März 2016

Samurai secrets: Der Rubin des Kriegers

Dorothy & Thomas Hoobler

Ravensburger  



Der junge Japaner Seikei, dessen größter Wunsch es ist, zu den Samurais zu gehören, bekommt seine Chance, als der Rubin des Fürsten gestohlen wurde. Steckt dahinter wirklich ein Geisterwesen? Entschlossen folgt er den Spuren des Diebes... und gerät in Lebensgefahr.

Eine sehr spannende Geschichte über einen Händlerjungen aus reichem Hause, der mithilfe des Richters Ooka versucht, ein Samurai zu werden.



Ab 12

 



Gelesen von Bastian (10)

Dienstag, 1. März 2016

Tapper Twins Ziemlich beste Feinde

Geoff Rodkey

cbj-verlag



Leni: Ich bin Lena Tapper. Ich habe gerade einen Krieg hinter mir und schreibe alles auf, was passiert ist und wer Schuld daran war (Ben).

Ben: Es einen Krieg zu nennen ist ziemlich bekloppt. Leni muss immer aus allem eine Riesensache machen. Okay, eine Weile lief es etwas aus dem Ruder, aber ich hatte mit der ganzen Polizeisache nichts zu tun. Das war allein Leni.

Lena und Ben sind Zwillinge. Und dabei so was von unzwillingsmäßig, dass sie sich mächtig auf die Nerven gehen. Normal unter Geschwistern, oder?


Zwei Geschwister, die sich streiten. Eigentlich langweilig.
Aber die Geschichte ist super spannend und auch noch mega lustig geschrieben. Hut ab!


Ab 10



Gelesen von Bastin (10)              

Sonntag, 28. Februar 2016

Heinrich Ooooh und die Gemüse-Vampire

Hilde E. Gerhard

Thienemann



Was ist nur los im Gespensterhotel? Es kommen keine Gäste mehr. Da haben Heinrich und seine Zwillingsschwester Hannelore die zündende Idee: Statt auf "Geister & Gulasch" setzen sie nun auf "Grün & Gesund". Schließlich achten auch Gespenster, Geister und Skelette auf ihre Gesundheit. Prompt reisen auch schon die ersten Gäste an, darunter eine Vampirfamilie, die sich vegetarisch ernähren will. Da gibt es nur ein Problem: Der Vampiropa kann sich mit der vegetarischen Kost einfach nicht anfreunden. Er hat schrecklichen Hunger und wird zu einer echten Gefahr. 


Das Buch ist eine spannende, humorvolle Grußelgeschichte. Ich finde es sehr lustig und empfehle es jedem ab 8 Jahren.




Gelesen von Bastian 10

Donnerstag, 25. Februar 2016

Die Wunschbox - Das Geheimnis des Professors

Martyn Ford 

Loewe


Stell dir vor, du könntest alle deine Wünsche wahr werden lassen!

Als Tim das erste Mal auf Professor Eisenstein und seine merkwürdige Kiste trifft, ahnt er nicht, was für eine wundersame Erfindung er in der Hand hält. Der schrullige Professor hat eine Wunschbox erschaffen: Alles, was man sich vorstellt, erscheint darin! Zum Beispiel Würstchen. Oder ein Raketenrucksack. Oder ein winzig kleines, sprechendes Äffchen namens Phil, das ganz verrückt nach Schokolade ist. Das coolste Spielzeug der Welt oder eine unberechenbare Gefahr? Plötzlich verschwindet der Professor spurlos und Tim macht sich auf die Suche nach ihm. 

Das Buch ist sehr interessant, lustig und immer spannend. 
Auch der Schreibstil ist sehr gut.


Ab 8



Gelesen von Bastian (10)

Sonntag, 21. Februar 2016

Last Secrets - Das Rätsel von Loch Ness

Richard Dübell 

Baumhaus




Eigentlich sind Franziska und Fynn ganz normale 12-jährige Zwillinge. Doch sie haben ein Geheimnis, das sie nur mit ihren Freunden Lena und Cornelius teilen: Sie sind Nachfahren von Eugène Vidocq, dem ersten Detektiv der Welt! Nachts schleicht sein ruheloser Geist sich in ihre Träume und bittet sie um Hilfe: Die Kinder sollen die letzten großen Rätsel der Welt lösen! Ihre erste Aufgabe führt sie nach Schottland zum sagenumwobenen Loch Ness ... 

Dies ist ein abenteuerlicher Roman der viel über Freundschaft, Mut und Vertrauen erzählt.
Ab 10 Jahren.
 




Gelesen von Bastian 10

Simpel

Marie-Aude Murail

Fischer TB


Das Leben ist ganz einfach furchtbar kompliziert
Der 17-jährige Colbert und sein Bruder Barnabé sind auf der Suche nach einer Wohnung und stellen sich in einer Studenten-WG vor. Grundsätzlich wäre das kein Problem, wenn Barnabé, genannt Simpel, mit seinen 22 Jahren nicht auf der geistigen Entwicklungsstufe eines dreijährigen Kindes stehen würde. Doch die beiden wollen zusammen bleiben, sonst müsste Simpel in ein Heim, und so überzeugen die beiden Brüder die WG-Bewohner, sie aufzunehmen.

Eine spannende, humorvolle und romantische Geschichte. Ich finde das Buch sehr lustig und gefühlvoll. 

Ab 10 Jahren





Gelesen von Bastian 10

Mittwoch, 17. Februar 2016

Mein Bruder ist ein Superheld

David Solomons

Aladin


Lukes einziger Fehler ist, dass er an diesem einen Tag seinen älteren Bruder Zack im Baumhaus zurücklässt, um pinkeln zu gehen. Während er auf der Toilette sitzt, kommen Aliens in einem Raumschiff vorbei und verleihen Zack Superkräfte. Ausgerechnet Zack, der nie in seinem Leben ein Comic-Heft gelesen hat! Der Auftrag: die Welt retten. Doch dafür bleiben den Brüdern nur wenige Tage.

Es ist eine superheldenhafte Geschichte. Anfangs ist sie ein bisschen langweilig. Doch am Ende wird es sehr spannend. Ich enpfehle es allen Comiclesern und Superheldenliebhabern.

Ab 8
                


Gelesen von Bastian 10